IMAGINARY PORTRAITS 1-2-3
AUTOBIOGRAFISCHE ILLUSTRATIONEN

Für Horst Linhart ist das Portrait eine Aufarbeitung
aus der Perspektive des großen Ganzen, des
Verborgenen und Geheimnisvollen.
Eine Innenschau, ein Portrait das sich nährt aus
dem Spannungsfeld zwischen dem ureigenen
Wesen, seiner Lebensgeschichte und seiner Umwelt.
Er ist nicht auf der Suche nach dem Abbild. Er ist
vielmehr auf der Suche nach dem was sich hinter
dem Abbild verbirgt und lässt Raum für Spielerei,
für Illusion, für Imagination...

Deshalb - IMAGINARY PORTRAITS

2008 Ausstellungseröffnung Kulturquartier Ursulinenhof Linz
Mag. Dr. Helga Maria Linhart-Wegschaider